Natur- und Vogelschutzverein Aesch / PfeffingenNatur- und Vogelschutzverein Aesch / Pfeffingen
Einloggen

Jahresprogramm 2017


Son, 15.01.2017 Winterlicher Ausflug in die Petite Camargue Alsacienne (PCA)
Die PCA wird v.a. im Frühling und Sommer von Ornithologen rege besucht.
Aber auch in der winterlichen Zeit ist das Gebiet unweit der Schweizer
Grenze einen Besuch wert.
Treffpunkt: 08:30 Uhr Parkplatz Kantonalbank Aesch, Bildung von Fahrgemeinschaften,
Rückkehr ca. 13:00 Uhr, Leitung von G. von Ah
Fre, 10.02.2017 95. Generalversammlung
19:00 Uhr im Saal des Gemeindehauses in Pfeffingen, Hauptstr. 63.
Anschliessend zeigt Patrick Schaub einige Fotografien der Vereinstätigkeiten 2016
sowie Natur-Bilder aus der näheren Umgebung.
Für das Essen ist eine Anmeldung erforderlich
(s. separate Einladung, Auskunft unter Tel. 077 434 16 56, P. Schaub)
Fre, 17.03.2017 Förderung des Hermelins in unserer Landschaft - Referat
Andy Schären vom Büro Solidago Naturschutz GmbH gibt in einem Referat Einblick
in das spannende Leben der Kleinraubtiere und päsentiert gleichzeitig, wie man diese
wichtigen Mausjäger gezielt fördern kann.
19:30 Uhr im Theoriesaal des Feuerwehrmagazins in Aesch Ettingerstrasse 11
Son, 19.03.2017 Förderung des Hermelins in unserer Landschaft - Exkursion
Beim Lamahof in der hinteren Klus will Solidago Naturschutz GmbH Hermeline fördern.
A. Schären erklärt uns vor Ort, wie diese Fördermassnahmen aussehen.
Treffpunkt: 09:00 Uhr Parkplatz Vita Parcours beim Gmeiniwald Aesch, Rückkehr ca. 13:00 Uhr
Son, 07.05.2017 Heimische Vögel in der Ebene zwischen Aesch und Reinach
Die Landwirtschaftebene zwischen Aesch und Reinach führte 2016 als möglicher
Austragungsort des Eidgen. Schwing- und Aelplerfestes 2022 zu heftigen Diskussionen
in der lokalen Bevölkerung. Auf diesem Rundgang zeigt und Gerhard von Ah, weshalb
die Ebene und der Schlatt dank jahrzehntelangen ökologischen Massnahmen seltene
Vogelarten beherbergt und deshalb geschützt werden sollte.
Treffpunkt: 07:00 Uhr beim Robi-Spielplatz Aesch Dauer ca. 4 h
Sam, 24.06.2017 Die unbekannte Welt der Wildkräuter
Dass essbare Wildkräuter direkt vor unserer Haustür wachsen, vermittelt uns
Lucretia Wyss auf dieser Abendexkursion entlang des Klusbaches.
Treffpunkt: 18:00 Uhr Parkplatz Schebergärten Kirschgarten, Rückkehr ca. 20:00 Uhr
Son, 15.10.2017 Ziehende Vögel am Klingnauer Stausee
Der Klingnauer Stausee im Kanton Aargau überrascht immer wieder mit ornithologischen
Ausnahmeerscheinungen. Unter der Leitung von Gerhard von Ah beobachten und
bestimmen wir durchziehende Limikolen und andere Vögel.
Treffpunkt: 08:00 Uhr Parkplatz Kantonalbank Aesch, Bildung von Fahrgemeinschaften,
Rückkehr ca. 14:00 Uhr
Sam, 21.10.2017 Pflegeeinsatz im Rebberg Aesch
Im Rebberg werden überwucherte Trockensteinmauern freigeschnitten und gepflegt.
Treffpunkt: 09:00 Uhr beim Parkplatz Domaine Nussbaumer. Weiter Informationen
werden kurz vor dem Anlass auf der Homepage und im Wochenblatt bekannt gegeben.




 
Siehe auch:

http://www.nvarlesheim.ch/nva-jahresprogramm-2014-15/
http://www.nvd-dornach.ch/html/jahresprogramm.html
http://www.nvvm.ch/aktuell/index.php
http://www.vnvr.ch/html/programm.html
bar W3CCSS W3CXHTML 1.1
bar
 
Distelfink